Sonntag, 26. Oktober 2014

Aus Weckglas wird Gebäckglas


Hallo ihr Lieben,

ich liebe ja Omas alte Einmachgläser und
bin auch immer damit beschäftigt, neue Möglichkeiten
zu finden, diesen Gläser ein hübsches und neues Dasein zu geben.

Hier habe ich hübsche Glashüllen genäht und
bestickt. Diese neuen "Kleider" für die Gläser
sehen toll aus und es sind ideale Vorratsgläser
    für Gebäck, Nüsse, Schoki, Müsli, oder, oder . . . 

Wunderschön als Vorweihnachtsdeko oder als
Gebäckglas für den Adventskaffeetisch. 
Auch auf der Fensterbank macht sich so ein 
Glas sehr schön.



Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Sternkissen

Weißt du, wie viel Sternlein stehen . . .

Hallo ihr Lieben,

auch wenn momentan die Sonne so schön scheint,
ist es nicht mehr weit bis Weihnachten und die
Weihnachtsproduktion hat bei mir begonnen.


Wir alle kennen bestimmt diese Sterne aus Holz, 
die eine herrliche Adventsdeko sind. 
Nun gibt es sie auch aus Stoff,
ob schlicht, ob bunt oder bestickt, da ist alles dabei.



Bei diesen Sternenkissen kommt bestimmt Weihnachtsstimmung auf. 

Ihr Lieben, nun muss ich leider wieder in meine Nähstube gehen,
ihr wisst ja, Weihnachten kommt immer sooo schnell.


Mittwoch, 1. Oktober 2014

Der Herbstgarten

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch ein paar Bilder
aus meinem herbstlichen Garten.


So schön und farbenfroh ist der Herbst. 

Mittwoch, 10. September 2014

Schönes für den Herbst

Passend zur herbstlichen Stimmung habe ich
ein "Green Apple"-Kissen genäht. Wunderschöne
Grüntöne und die kleinen Äpfelchen
machen Lust auf die erste Herbstdeko.


Ein Kissen in weiß ist immer ein Hingucker,
sieht traumhaft edel aus und bringt "Licht" 
in die nahende dunkle Jahreszeit. 

Und die Wiesnzeit ist auch nicht mehr weit,
darum musse noch ein Kosmetiktäschchen 
im Oktoberfestlook gewerkelt werden.

Ich wünsche euch eine schöne Restwoche,
bis bald♥



Sonntag, 31. August 2014

Hier kommt LUPO, das Lamm♥


Huhu,

ich bin Lupo, eigentlich Lupoline, denn ich bin ein Mädchen, 
sieht man doch, oder?

Lange wurde an mir herumgewerkelt, bis ich nun fix und
fertig vor euch stehe. Frau Rabenohr hat viel Stunden an mir
gearbeitet und ist zwischendurch dolle genervt gewesen,
von dem vielen Reihen zählen und dem Zu- und Abnehmen,
lach♥

Ich bin eine Häkelanleitung von Lydia Tresselt/www.lalylala.com


Ohhhhh, das Bild mag ich nicht, da seht ihr
alle meinen dicken Bauch so, aber der ist
nicht vom vielen Futtern so dick, nein, der
ist einfach so, ich bin ja auch ein Lämmchen
und die haben "dicke Bäuche".
Was bin ich müde, macht es gut, ich muss erstmal 
schlafen, war doch alles sehr anstrengend für mich.

Tchüss und noch einen schönen Restsonntag
wünscht eure Lupoline
und

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...