Mittwoch, 14. Juli 2010

Projekt "Grannydecke"

Mein neuestes Projekt ist eine Grannydecke, 
wie Ihr seht, war ich auch schon fleißig.
Die Wolle stammt aus meinem Fundus und ist eine
seidenweiche Microfaserqualität von Junghans-Wolle.
Ingesamt habe ich 10 Knäuel Wolle, aber mit einer LL
von 170 m je Knäuel, mal sehen, wie weit ich damit komme.

Sollte es für eine  Decke nicht ausreichen, wird es ein 
Schultertuch :0)).

Herzliche Grüße
Jeannette

Kommentare:

  1. Ich finde die Grannys soooo toll, Deine sehen wunderschön aus. Ich weiß nur nicht, ob ich die Geduld aufbringe, so unendlich viele davon zu häkeln, ich tendiere da immer eher zu Kurzprojekten *lach*
    LIebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  2. da sind wir ja sehr flexibel,
    ob kurz oder lang :-)
    die grannys sehen sehr schön aus, aber diese geduld hätte ich jetzt gar nicht.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du aber noch eine Menge Arbeit vor dir !
    Ob ich wohl diese Geduld aufbringen könnte?!
    Viel Spass noch !

    Biggi

    AntwortenLöschen
  4. Oh, willkommen im Club der Grannydeckenhäklerinnen...;D
    Schön ist Deine Farbzusammenstellung, gefällt mir!!!

    Heute hat es wieder zwischen 35 und 37 Gräder gegeben....
    Gerade geht bei uns ein Gewitter
    mit vielen Blitzen und Starkregen (und ich habe noch fleißig gegossen...knirsch..=08) runter....
    Angesagt war das nicht....

    Lg Luna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jeanette,
    wooow, find ich toll, dass Du Dich auch bei Großmütterchen angemeldet hast... ich freu' mich...
    und ganz fleißig bis Du, da hast Du ja schon eine ganze Menge gehäkelt...

    lieben Gruß von Traudi
    die Dir gerne eine Einladung zu ihrer Verlosung hier lässt...

    AntwortenLöschen