Samstag, 28. August 2010

Anleitung der Kuverttasche

Hier ist nun, wie versprochen, die Anleitung für die schnelle Kuverttasche, auch als Geschenkbeutelchen gut zu verwenden und bei diesem Regenwetter eine nette kleine Näharbeit. Wie Ihr später sehen werdet, hat man "Frau" auch genügend Platz zum Behübschen der Tasche.
 Los gehts:
2 Stoffquadrate 50 x 50 cm zuschneiden, zusammennähen, wenden und die offene Wendestelle schließen, Ecken sorgfältig ausbügeln.
Schön sehen immer zwei unterschiedliche Muster und Farben aus.
Nun 1 x zum Dreieck falten und bügeln.
Die eingebügelte Falte als Hilfslinie benutzen und die Spitzen, wie in der Abbildung dagestellt, falten. Die Breite sollte jetzt ca. 27 cm haben, es kommt aber nicht genau darauf an. Wichtig ist nur, dass beide Seiten gleich weit eingeschlagen werden und sich überlappen.
Feststecken und entlang der weißen Mittellinie (siehe Foto)   1 x absteppen.
Nun wieder 1 x der weißen Linie (siehe Foto) nach absteppen.
Jetzt mittig falten . . .
. . . und entlang der gekennzeichneten weißen Linie absteppen und zwar 1 x linke Steite und 1 x rechte Seite !
Die Tasche wenden  und die Seiten und Ecken gut ausbügeln.
Die beiden oberen Spitzen in die Tasche einschlagen.
Auf beiden Seiten einen Tunnel von ca. 1,5 cm absteppen.
 In den Tunnel eine Kordel einziehen, die hintere Spitze herausziehen, hier kann jetzt ein Knopfloch eingenäht werden oder Druckknöpfe anbringen.
Spitze überschlagen und schon sieht man unsere "Kuverttasche".
Die vordere, nach innen geschlagene Spitze ist ideal für das Feststecken von Nadel geeignet, da die Spitze "lose" im Beutel liegt.
FERTIG, behübschen nach Lust und Laune.
Diese beiden Kuverttaschen biete ich in meinem Tausch-Blog zum Tauschi an.

Ich hoffe, dass die Anleitung gut zu verstehen ist und würde mich freuen, wenn ich hier oder da auf den Blöggen eine schön behübschte Kuverttasche sehen werde.
NACHARBEITEN ist ERWÜNSCHT !!!

Nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße
Jeannette

Kommentare:

  1. Liebe Jeanette,
    mit dieser schönen Anleitung hast Du mir eine große Freude bereitet, herzlichen Dank ;-)))))

    liebe Wochenendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön liebe Jeanette...die Taschen sind wirklich toll!!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jeanette,
    danke für die tolle Anleitung, werde ich bei Gelegnheit mal testen.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Toll! Danke dafür. Habe ich mir doch gleich mal gespeichert und auch noch auf meine ohnehin schon viel zu lange ToDoListe gesetzt! Aber wem erzähle ich das?!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  5. ♥♥ Olá, amiga!
    Que lindo!
    Que delicadeza!...
    Seus trabalhos são encantadores.♥♥
    Bom fim de semana!...
    ♥ ...com tudo de bom!
    Beijinhos.
    ♥ Itabira
    Brasil ♥♥

    AntwortenLöschen
  6. liebe jeanette,
    vielen dank für die tolle anleitung. die probiere ich auch mal aus.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeanette,
    danke für die leicht verständliche Schritt für Schrittanleitung, freue mich sehr darüber.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    herzlichen dank für die tolle Anleitung, die habe ich mir direkt mal ausgedruckt, Stoffe habe ich ja genug da, die werde ich mal nähen, ist ja nicht so schwer erklärt.

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeanette,
    danke für die tolle Anleitung. Ich habe sie nachgenäht, bin dann aber in manchen Details andere Wege gegangen (ohne Tunnel únd ohne wenden...) Bilder gibt es, sobald auch der Inhalt und die Verzierung fertig ist.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen