Montag, 16. August 2010

Patchworkläufer

Heute zeige ich Euch mal wieder eine Patchworkarbeit 
von mir.  Diesen Tischläufer habe ich schon vor einiger 
Zeit gefertigt. Wieder mal habe ich hier selbst eingefärbte, 
alte Damastbettwäsche verarbeitet, 
blaue Quadrate und die orangen Spitzen.
Auf diesen Bildern sieht man die Stoffe sehr schön
changieren.

Es grüßt Euch herzlichst
Jeannette

Kommentare:

  1. Der Läufer hat ja eine tolle Wirkung. Der selbstgefärbte Stoff sieht sehr schön aus. Das Muster assoziiert Sonnenschein und blauen Himmel am Strand.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus und alles so akurat genäht, ich bin beeindruckt. Was da für Arbeit drin steckt.
    Liebe Grüße von Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhh schön geworden ,tolle saubere Arbeit

    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Jeannette,

    das ist eine wundervolle Arbeit. Der gefärbte blaue Teil sieht wie der Himmel aus.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. oh, wieder so ein schönes Stück. Wie schön würde der Läufer bei uns auf dem Gartentisch aussehen, aber leider kann ich sowas nicht.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Patchworkarbeit...sieht wunderschön aus !
    Liebe GRüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du wieder ein wunderschönes Stück gezaubert. LG Inge

    AntwortenLöschen