Mittwoch, 29. September 2010

Ein Traum von einem Schal


 Hallo Ihr Lieben,
heute zeige ich Euch diesen Taumschal, den ich vor einiger Zeit genäht habe. Inspiriert von meinen Patchworkarbeiten habe ich einen gepatchten Schal aus verschiedenen Materialien genäht. Die Stola besteht aus Seide, Rosenfleece und schwarzem Samt. Auf der Rückseite habe ich nur Rosenfleece und Samt vernäht. Das gute Stück hat eine Länge von gut 2 Metern und ist ca . 25-26  cm breit.
Die Farben auf diesem Foto kommen dem Original sehr nah, vielleicht ein bisschen kräftiger.

Die Detailaufnahme zeigt den schönen Stickstich, womit ich
verschiedene Fleeceabschnitte bestickt habe.

Diesen Traumschal biete ich zum TAUSCH an.

Wer möchte einen  schönen, warmen Hals im Winter haben ?

Herzliche Grüße
Jeannette
V E R G E B E N ! ! !

Kommentare:

  1. ich ich, was hättest du gerne dafür??????????

    der ist wirklich traumhaft schön.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist ja ein Traum! So einen hätte ich heute morgen gut gebrauchen können, es war eisig kalt.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  3. Wunder-, wunderschön, liebe Jeannette, da können die kühleren Jahreszeiten kommen.

    In Berlin ist es nach wie vor grau...

    Trotzdem herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein schönes Stück, der würde mir auch auf Anhieb gefallen!!!!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jeannette !

    Du hast einen wunderschönen Schal gezaubert .
    Einfach ein Traum , den Stickstich finde ich besonders süß !
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Ein superschöner Schal und bestimmt auch kuschelig-warm.
    Der Stickstich ist süss- Herzchen am laufenden
    Band !

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  7. Jepp ein Traum von Schal

    Kuschelwarme Grüße birgit :-)

    AntwortenLöschen