Montag, 2. Mai 2011

Kleine "Schätze"

Guten Tag Ihr Lieben,

wie versprochen (siehe meinen letzten Post), hier Fotos von den zwei wunderschönen Nähkästchen, die ich vermacht bekommen habe.
Richtige kleine Schatztruhen mit vielen Nähutensilien und einer Menge - und ich meine eine richtige Menge - an Stoffgarn in allen erdenklichen Farben. Wenn einer ein Loch im Strumpf hat, ich habe jetzt bestimmt die richtige Farbe an Stoffgarn.



Früher hat man "Frau" eben noch Socken gestopft und nicht nur Socken, nein, auch das passende  Perlon-Stoffgarn für die feinen Damenstrümpfe und die Perlon-Stopfnadel waren enthalten.


Nein, ich werde meine Strumpfhosen nicht damit reparieren, nein, nein, soweit reicht die "Liebe" dann doch nicht - die Zeiten sind vorbei.




Das ist der 2. Nähkasten, auch prall gefüllt.
Ich habe bei herrlichem Sonnenschein einen Nachmittag lang die Inhalte der beiden Kästchen sortiert und habe eine nette Ausbeute gemacht.
Die Kästchen möchte ich streichen und mit Keramikknäufen versehen. Einen streiche ich in weiß und einen (vielleicht) in rosa, ich liebe diese Farbe.
Mal sehen, wie meine Eingebungen sind, oder vielleicht in hellbau - auch nicht schlecht.

Ich grüße Euch ganz lieb.
Jeannette

Kommentare:

  1. Da hast du echt was Tolles abgestaubt!
    Viel Spaß beim Anstreichen der Kästchen. Aber dann zeigst du sie uns nocheinmal, ja?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. stimmt... das sind Schatztruhen!
    Ich freue mich auf Fotos davon, wenn sie bearbeitet sind...

    AntwortenLöschen
  3. WOW, sind die schön!!!

    Ich bin echt neidisch.

    Allerliebste Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. gerade gestern habe ich gemerkt wie wichtig so ein Schätzchen ist.Ich habe mein
    Nähkästchen beim Umzug verloren und nun suchte ich gestern einen Knopf zum annähen.
    Ich werde mal meine Mutter auf den Nerv gehen ob sie mir nicht mal ein paar Knöpfe von ihrer Sammlung abgeben kann.

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinen Schätzen.
    Lg Maike

    AntwortenLöschen
  5. Die Nähkästchen werden bestimmt sehr schön, ich kann mir rosa und weiß gut vorstellen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, auch wenn rosa und hellblau schöne Farben sind, ich würde es nicht tun!!! Das ist so schönes Holz, ein bisschen aufarbeiten und vielleicht farblose Lasur auftragen! Dann sieht man die Maserung noch und das passt viel besser zu den wundervollen alten Nähkästen!! Ich hatte auch mal einen altes Kästchen angemalt und mich nachher sehr darüber geärgert....
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  7. die Kästchen sind schön gefüllt,und mit welcher Begeisterung du die Schätze entdeckst,ich freue mich für dich
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jeannette,
    die beiden Nähkästen mit dem wundervollen Inhalt sind der Traum. Ich würde vielleicht einen weiß anstreichen und den anderen nur aufarbeiten. Ich bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  9. bin ganz begeistert was für schöne Nähkästchen Du da ergattert hast, das scheinen ja wirkliche Fundgruben zu sein. Glückwunsch zu so einem Glücksfall!!!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  10. Die Kästchen sind sehr schön
    und in gute Hände geraten, wünsche Dir viel Freude damit.

    AntwortenLöschen
  11. Wow..richtig kleine Schatztruhen kannst Du da dein Eigen nennen. Das sind doch Dinge, an denen man lange Freude hat u ndgenau die wünsche ich Dir damit.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Ich saß direkt neben Dir, als Du die Kästchen durchstöbert hast!!!!!

    GlG jane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jeannette,

    solche "Erbstücke" sind immer wunderbar, wenn sie ihren Inhalt derart gefüllt preisgeben. Meine Mutter hat vor Jahren auch ein Nähtischen samt Inhalt vermacht bekommen, da die alte Dame erkannt hatte, wie sie es wertschätzt. Noch heute steht es samt Inhalt bei meinen Eltern im Wohnzimmer (nun ja, die alten Stickbilderheftchen sind nicht mehr darin, die habe ich!).

    Sei herzlich gegrüßt

    Anke

    AntwortenLöschen
  14. hach ist das schön, wenn Frau solche Kostbarkeiten geschenkt bekommt, ich freue mich mit Dir!!

    viele liebe sonnige Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen