Mittwoch, 26. Januar 2011

Ein bisschen Shabby Chic

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch meine neue Deko im "ShabbyChic"
zeigen. Ich habe es einfach mal versucht, alles in weiß zu halten.
So sahen die alten Kerzenständer vorher aus, ich habe
sie bei einer Haushaltsauflösung geschenkt bekommen.
Eigentlich was für den "MÜLL", aber mit viel Mühe
und weißer Farbe erstrahlen sie im neuen Glanz.
Und ein bisschen shabby ist ja "in".

Herzallerliebste Grüße
Jeannette

Kommentare:

  1. ...das hat sich VOLL ausgezahlt, gratuliere, Jeannette, hast Du toll gemacht!
    Gefällt mir sehr!
    Lg von Luna

    AntwortenLöschen
  2. Die hast wirklich wieder toll hinbekommen. Und ganz besonders gut gefällt mir der Schlüssel am Kerzenständer. Eine tolle Idee!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, das hast du wieder fein hingekriegt.
    Sieht super gemütlich aus.
    Ich hab im Winter einen Vitrinenschrank
    auf weiss "umgemalt"....im kommenden Frühjahr wird er in meine Keramikwerkstatt bzw. Ausstellungsraum rausestellt. Dort ist auch alles im Shabby Chic gehalten ;O)
    Ich wünsch dir eine weiterhin schöne Woche,
    Petra B.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Jeannette,
    Du hast ein gutes Auge für solche Dinge. Die Kerzenständern hätte man doch in ihrem vorherigen Zustand kaum beachtet. Und nun, nachdem Du sie bearbeitet hast, ziehen sie die Blicke auf sich. Das kleine Bändchen mit dem Schlüssel ist ein hübsches Detail und läßt den Kerzenständer zu seiner Schönheit auch noch etwas geheimnisvoll aussehen.
    Zu deinem "Gute Nacht" Kissen und der Vase auf dem ersten Bild passt er perfekt.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Jeanette,
    Deine neue Deko ist sehr schön und sieht zusammen sehr stimig und stimmungsvoll aus. Wer hätte gedacht, dass die alten Kerzenständer noch so schön wirken können?! Du hast sie zu neuem Leben erweckt und wie Birgit schon schreibt, ist das kleine Schlüsselchen ein kleines feines Detail.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  6. Schön dass Du die Kerzenständer gerettet hast, sie waren ja nur ein bisschen verdreckt.... da hast Du bestimmt einen Menge Arbeit reingesteckt bis er so makellos war, und das hat sich auf alle Fälle gelohnt.
    LG
    KATRINW .

    AntwortenLöschen
  7. WOW, richtig edel sieht Dein Kerzenständer jetzt aus. Das Kissen ist übrigens auch wunderschön !!
    lg von Steph

    AntwortenLöschen
  8. Du hast es wieder einmal geschafft, tolle Hingucker zu schaffen! Alle Achtung.
    LG Nora :-))

    AntwortenLöschen
  9. So angekokelt, liebe Jeannette, waren sie die Kerzenständer wirklich für die Mülltonne. Aber der Farbanstrich hat ihnen neuen Glanz verliehen. Und jetzt sind sie richtig schmückend.

    Herzliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, Jeannette,

    das sieht wirklich chic aus.
    Und die Kerzenständer hast du ja super hinbekommen. So etwas kann ich überhaupt nicht.
    Aber deine Deko harmoniert total und sieht
    toll aus. -Dein selbst gemachtes Kissen, die Vase mit den Zweigen und der Kerzenständer mit dem Schlüssel- das hast du ganz toll gemacht !!!

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jeannette,

    ich freue mich, deine schönen Werke zu
    betrachten.

    Liebe Abendgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Hallo! Die Kerzenständer sehen klasse aus! Auch die anderen Sachen die du so machst find ich klasse! Hab mich grad als Leser bei dir eingetragen! Würd mich freuen wenn du auch vielleicht mal bei mir vorbeischaust! Mein Blog ist noch nicht so lang dabei!
    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  13. Olá, amiga!
    Muito bonito!...
    Bom fim de semana!
    Beijinhos.
    Brasil
    •♥•..•♥•.¸

    AntwortenLöschen
  14. Die sind wunderschön...toll mit der Kordel und dem Schlüssel,dazu das Kissen dekoriert...wow
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen