Mittwoch, 20. Juni 2012

Ist diese Spitze . . .


... nicht wunderschön?

Ja, nun ist es soweit und wir können uns unsere eigenen Spitzendeckchen nach Herzenslust und in unserer Lieblingsfarbe  sticken, das ist einfach "SPITZE".
Damit die Spitze so richtig schön zur Geltung kommt, habe ich in meinem Fundus gestöbert und ein schönes, altes Leinenhandtuch damit aufgehübscht. Es sieht wunderschön edel aus und passt sehr gut zu ShabbyChic-Einrichtungen, sieht sooooo schön nostalgisch aus.
Stickdatei: "Spitzenwerk" von "Kleiner Himmel" 

Man findet dieses Werk in meinem DaWanda-Lädchen wieder.
So, nun wünsche ich euch einen schön Abend und grüße euch ganz herzlich,
Jeannette

Kommentare:

  1. ... das sieht wirklich super edel aus! ... und auf dem "alten" Tuch wirkt es auch schön nostalgisch!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Die Spitzen sind im wahrsten Sinne des Wortes "spitzenmässig"!
    Es grüsst dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Spitzenmässig ist dein Tuch geworden !Es sieht wirtklich edel aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich sehr Edel geworden.
    Ach so eine Stickmaschine ist schon was Tolles,"schnief"
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  5. liebe Jeannette,
    diese Datei ist wirklich "spitze", sowas kannte ich noch gar nicht und finde es wunderschön, das würde auch gut auf die kleinen Täschlein passen.. superschön, was du daraus gemacht hast!!Herzliche Grüße, cornelia

    PS: deine Häkelkissen sind auch eine wucht!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeannette, ja, sie ist Spitze und schön gemacht!
    Wollte dir schon mal schreiben, aber Blogger spinnt seit Tagen, mal komme ich nicht auf die Blogs oder ich habe Schwierigkeiten nach dem Kommentieren.
    Heute hat es mal geklappt.
    Schönen Sonntag und lG von Luna

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Jeannette,
    da hattest du wirklich eine schöne Idee! Das Deckchen sieht super aus und macht sich großartig auf deinem Tisch. :)

    Mit einem lieben Gruß,
    Sarah Maria

    AntwortenLöschen