Dienstag, 8. Januar 2013

Tulpen im Winter

Hallo ihr Lieben,

bei diesem grauen Schmuddelwetter braucht man "Frau" ein bisschen Farbe im Haus, darum mussten heute ein paar Tulpen mit in den Einkaufswagen wandern. Weihnachtsbaum raus, Tulpen rein . . . . irgendwie ist das schon komisch, aber auch schön.


Und da  kein einziges Schneeflöckchen vom Himmel fallen will, habe ich ein paar weiße Untersetzer gehäkelt, sehen ja auch ein bisschen wir Schneekristalle aus.



Herzallerliebste Grüße
Jeannette

Kommentare:

  1. Also so schöne "Schneekristalle" bringen wirklich viel Freude ins Haus und zusammen mit dem bunten Tulpenstrauss sind sie schon ein richtiges Dream-Team!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Ich muss morgen auch einkaufen. Da wandern bei mir auch ein paar Tulpen in den Einkaufswagen. Deine Flöckchen sind aber auch sehr hübsch.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja Tulpen um diese Jahreszeit kenne ich nur zu gut! Habe Ende des Monats Geburtstag und da kriege ich auch immer Tulpen. Aber ich finde sie auch schön!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jeanette,
    bei mir hat der Christbaum noch Schonfrist bis Freitag, die Tulpen haben mich im Laden aber auch schon angelacht! Schön hast Du gehäkelt!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. ¸.•°♡♡⊱彡
    Muito bonito.

    ░B░O░A░°º✿♫
    °º✿
    º° ✿✿·. N░O░I░T░E░ !

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Jeannette,
    danke für Deinen Besuch bei mir und den netten Kommentar. Nun muss ich doch mal bei Dir vorbeischauen und habe mich gleich in die Leserliste eingetragen. Einen schönen kreativen Blog hast Du.
    Hübsch, die kleinen Schneeflöckchen-Untersetzer.
    Ich finde ja Tulpen zu jeder Jahreszeit schön ... sofern sie zu haben sind.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jeanette
    Herzlichen Dank für deinen Kommentar.
    Deine Deckeli sind wunderschön, in weiss immer so passend!!
    Herzliche Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  8. tolle idee, einfach die tulpen ins haus holen!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeannette,

    jawoll, da hast Du Recht. Kein Winter da, da muss man schöne Eiskristalle häkeln. Keine Sonne da, da kommen frische Tulpen ins Haus. Schön siehts jetzt jedenfalls bei Dir aus.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Die Untersetzer sehen schön aus,der Rest natürlich auch.
    Hast du dir die Anleitung selbst ausgedacht?
    Und so eine Eule brauche ich irgendwie auch noch.
    Ich hadere immer noch mit mir ob ich mir die kleinen Gretlies Eulenstickdatei hole.
    Weil ich habe doch deine wunderschönen Eulen schon habe.
    Da traue ich gar nicht neue zu machen.
    Irgendwie sollen sie keine Konkurrenz bekommen.
    Mit den Matroschkas geht es mir ähnlich.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  11. Eine wunderschöne, frische Decko hast du da gezaubert! Die Eule iat auch entzückend! Hätte auch noch 3 Stück zum Verarbeiten;-)

    Einen wunderschönen Freitag Abend wünsche ich dir!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen