Sonntag, 17. Februar 2013

Retro-Lätzchen


Hallo ihr Lieben,

Ideen haben wir ja alle viele, aber die Zeit, sie alle umzusetzen, fehlt so manches Mal. Darum freue ich mich, dass ich es geschafft habe, ein "Retro-Lätzchen" zu häkeln.  Nebenbei häkele ich noch an meiner Grannydecke weiter und habe auch noch etwas Passendes für Ostern auf der Häkelnadel liegen.


Das ist Max, mein "Babypuppenmodel".
 
Den armen Kerl habe ich für 3,00 Euro im letzten Spätsommer auf dem Flohmarkt gekauft. Zu Hause wurde er gewaschen, neu eingekleidet und nun fühlt sich Max total wohl und ist ein tolles Model.


 

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und sage danke für eure lieben Worte und Besuche auf meinem Blog.



Kommentare:

  1. Schön :) Vor allem ein tolles blau :)

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du die Farbe für das Lätzchen passen zu Mäxchens Augen ausgesucht? ;o)
    Das süße Kerlchen hätte ich für 3 Euro wahrscheinlich auch nicht sitzen lassen können....
    Gut, dass Du ihn adoptiert hast!

    AntwortenLöschen
  3. Mit und ohne Model, das Lätzchen ist ganz süss;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen